Raspberry Pi als LAN-Router

Ich beschreibe hier kurz, wie ich meinen Raspberry Pi (Mode 1 G) als Router konfiguriert habe. Hierzu habe ich einen USB-LAN-Adapter benutzt.

Als Betriebssystem verwende ich ArchLinuxARM und setze es wie auf der Seite archlinuxarm.org beschrieben vom Image ArchLinuxARM-rpi-latest.tar.gz auf.

Der LAN-Anschluss auf dem Pi wird mit meinem internen LAN verbunden (DHCP) und das LAN am USB-Adapter ist dann abgeschottet. Dem USB-Adapter-LAN-Port wird ein DHCP-Server zugewiesen, so dass angeschlossene Geräte eine IP über DHCP beziehen können.

Über Firewall-Regeln lässt sich das ganze noch absichern. Dieses Beispiel erhebt jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arch Linux, Raspberry Pi | Hinterlasse einen Kommentar

systemd-Fehler ABRT auf Pi

Ein Raspberry Pi bleibt hin und wieder „stehen“. In einer aktiven SSH-Session habe ich jetzt mal den Fehler …

… bekommen. Die Ursache konnte ich noch nicht eingrenzen.

Die USB-Ports bleiben dabei aktiv. Auch der LAN-Port zeigt noch Verbindung und Transfer an, obwohl scheinbar nichts mehr geht.

Veröffentlicht unter Arch Linux, Raspberry Pi | Hinterlasse einen Kommentar

Kamera im Raspberry Pi geht nicht mehr

Die PiCam verrichtet plötzlich ihren Dienst nicht mehr. Sie lief ohne Probleme, und auf einmal – also ohne den Pi neu zu booten – kommen folgende Fehler:

Im journalctl -b sehe ich Meldungen mit kernel: INFO: task kworker/0:3:18598 blocked for more than 120 seconds.. Mir ist unklar, ob die damit etwas zu tun haben.

Auszug von pacman -Q:

Ein Reboot war nicht möglich. Der Pi startete nicht mehr. Erst nach einem kurzen Trennen der Stromversorgung ohne sonstige Änderungen lief die Kamera wieder reibungslos.

Nächste Schritte: Systemupdate und mal ein stärkeres Netzteil probieren – eines mit 1 Ampere an einem Pi3 ist wahrscheinlich nicht optimal 😉

Update 16.03.2018: ein Systemupdate hat anscheinend gereicht. Der Pi läuft jetzt seit 5 Tagen ohne Probleme. Auszug von pacman -Q:

Veröffentlicht unter Arch Linux, Raspberry Pi | Hinterlasse einen Kommentar

check_ping: CRITICAL – Could not interpret output from ping command

Beim Prüfen bekam ich als Fehler:

/usr/bin/ping -4 -n -U -w 30 -c 5 IPADRESSE
CRITICAL – Could not interpret output from ping command

Als root ausgeführt (sowohl den Befehl wie er hier steht als auch mittels /usr/lib/monitoring-plugins/check_ping) ging es ohne Fehlermeldungen.

Das Problem trat nur über check_nrpe auf. Tatsächlich – wechselte ich über „su -s /bin/bash – nrpe“ zu dem User nrpe, ging der Ping-Befehl nicht mehr:

ping: socket: Operation not permitted

Die Lösung war dann, als root folgenden Befehl auszuführen:

setcap cap_net_raw+ep /bin/ping

Das hatte ich vor einiger Zeit schon mal. Jetzt kann ich mich allerdings nicht mehr erinnern, wo ich diese Lösung aufgeschnappt hatte…

Veröffentlicht unter Arch Linux, Raspberry Pi | Hinterlasse einen Kommentar

Systempflege

Hauptsächlich nutze ich Arch Linux und SaltStack. Für eine regelmäßige Systempflege führe ich folgende Befehle über Salt aus…

Verwaiste Pakete anzeigen

salt '*' cmd.run 'pacman -Qtd'

Ältere Journal-Dateien löschen

salt '*' cmd.run 'journalctl --vacuum-files=5'

Ältere Pacman-Dateien löschen

salt '*' cmd.run 'paccache --remove'

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arch Linux | Hinterlasse einen Kommentar

rsync: readlink_stat(„…“) failed: Structure needs cleaning (117)

Beim Sichern eines Raspberry Pis mittels rsync kamen mehrere Fehlermeldungen. Es waren verschiedene Zertifikatsdateien unterhalb /etc/ssl/certs.

Ein ls -l /etc/ssl/certs zeigte ebenfalls Fehler…

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arch Linux, Raspberry Pi | Hinterlasse einen Kommentar

Pacman-Konflikt: ca-certificates-utils: /etc/ssl/certs/ca-certificates.crt

Bei einem Updateversuch mittels pacman -Syu kommt

Was bei mir recht unkompliziert funktioniert hat:

Veröffentlicht unter Arch Linux, Raspberry Pi | Hinterlasse einen Kommentar

PiCam wird nicht mehr erkannt (ENOSPC)

Seit dem neuesten Update und Reboot funktioniert die PiCam nicht mehr…

Die aus meiner Sicht relevanten Pakete aus dem Pacman-Log sind…

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arch Linux, Raspberry Pi | Hinterlasse einen Kommentar

Raspberry Pi im Kiosk-Modus

In diesem Beitrag schildere ich meine Schritte, um einen Raspberry Pi im Kiosk-Modus zu betreiben. Ich verwende Arch Linux für die ARM-Architektur.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arch Linux, Raspberry Pi | Hinterlasse einen Kommentar

PiCam wird nicht mehr erkannt (ENOMEM)

Auf einem Raspberry 2 B wird die Kamera nicht mehr erkannt. Egal, ob ich es über raspistill oder raspivid versuche. An der Kamera liegt es nicht, denn sie funktioniert an einem anderen ohne Probleme. Ich habe auch schon von einem frischen Alarm-Image gestartet – auch das half nicht.

raspistill

raspivid

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar